Autourlauber bevorzugen Deutschland

Laut einer aktuellen ADAC-Auswertung liegt Deutschland mit 36 Prozent unangefochten an der Spitze der beliebtesten Länder für deutsche Autourlauber. Der ADAC hat dafür mehr als 1,5 Millionen Autoroutenanfragen seiner Mitglieder ausgewertet, die sich im Jahr 2014 in den Geschäftsstellen touristisch beraten und die Route planen ließen. Bei Reisen mit dem Pkw folgt nach Deutschland auf Platz zwei Italien mit rund 17 Prozent und auf Platz drei Österreich mit 7,5 Prozent.
Bei der Auswertung nach Urlaubsregionen hat die kroatische Halbinsel Istrien die Nase vorn (5,8 %). Immerhin punktet Deutschland mit gleich vier Regionen unter den Top Ten. Südtirol liegt erneut auf Platz zwei (4,6 %) und die Region Südliches Oberbayern/Allgäu auf Platz drei (4,4 %). Es folgen der Gardasee auf Platz vier (4,1 %), gefolgt von Tirol (3,8 %) und Schleswig-Holstein (2,9 %). Die Ostsee/Mecklenburg-Vorpommern und Venetien/Friaul landen mit jeweils 2,8 Prozent dahinter. Die Dalmatinische Küste belegt wie im vergangenen Jahr Platz neun (2,7 %). Einzig der Schwarzwald holte auf – und konnte von Platz 13 im Vorjahr nunmehr Platz zehn (2,1 %) im Ranking der Autoreiseziele erobern. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Autoreise-Ziele 2014.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/ADAC

Autoreise-Ziele 2014.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 17. Februar 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*