AvD-Histo-Tour startet am 2. August

Die AvD-Histo-Tour findet in diesem Jahr vom 2. bis 5. August statt. Schon vor dem Ende der Nennungsfrist am 15. Juli steht fest, dass auf Teilnehmer und Zuschauer bei dem viertägigen Sport- und Touring-Event eine interessante Mischung von Fahrzeugen wartet, die auf die abwechslungsreiche Tour durch Eifel, Ardennen, Rhein- und Moseltal gehen.
Höhepunkte sind die sportlichen Herausforderungen auf den Rennstrecken in Zolder, Spa-Francorchamps und am Nürburgring (Grand-Prix-Kurs und Nordschleife). Als letztes Detail konnte der veranstaltende Automobilclub von Deutschland (AvD) nun eine weitere Gleichmäßigkeitswertung fixieren: Sie wird auf der Bergstrecke Veldenz (Moseltal) ausgetragen.

Live können die Fahrzeuge am Donnerstag (4. August, ab ca. 12 Uhr auf dem Marktplatz von Bernkastel-Kues) sowie bei der Durchfahrtskontrolle im Rahmen der Classic Days auf Schloss Dyck (Freitag, 5. August, ab ca. 15.45 Uhr) erlebt werden. Informationen für Teilnehmer und Zuschauer gibt es unter www.avd-histo-tour.de im Internet. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

AvD-Histo-Tour.

Foto:
AvD

AvD-Histo-Tour.

AvD-Histo-Tour.

Foto:
AvD

AvD-Histo-Tour.

Rallyeschild-AvD-Histo-Tour 2016.

Foto:
AvD

Rallyeschild-AvD-Histo-Tour 2016.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 12. Juli 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*