AvD-Oldtimer-Grand-Prix: Skoda ist mit historischen Renn-, Rallye- und Serienautos dabei

Skoda feiert im Rahmen des 43. AvD-Oldtimer-Grand-Prix (7. bis 9. August) auf dem Nürburgring gleich vier Jubiläen: Vor genau 120 Jahren begann im böhmischen Mladá Boleslav mit der Gründung der Firma Laurin & Klement die Geschichte von Skoda Auto. 1905 folgte auf den Bau von Fahrrädern und Motorrädern mit der, Voiturette A‘ das erste Automobil des jungen Unternehmens. Vor 90 Jahren fusionierte Laurin & Klement mit Skoda, und 1975 – also vor vier Jahrzehnten – feierte die Motorsportlegende 130 RS ihr Debüt.
Aus diesem Anlass schickt Skoda am Freitag sowohl einen 130 RS als auch die Replika des seltenen 200 RS im Rahmen der vierstündigen Nürburgring Trophy auf die legendäre Nordschleife. Am Sonntag rundet um 13.45 Uhr ein Autokorso über den Formel 1-Kurs mit 20 Fahrzeugen den Auftritt der tschechischen Traditionsmarke als Partner des Oldtimer-Grand-Prix ab. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Skoda Superb 640.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda Superb 640.

Skoda 450 Cabriolet.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda 450 Cabriolet.

Skoda 110 R.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda 110 R.

Skoda 130 RS.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda 130 RS.

Skoda 130 RS.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda 130 RS.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 8. August 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*