Bentley baut Steine ein

Bentley bietet seinen Kunden eine neue Form von Luxus an: Stein. Die Individualisierungsabteilung Mulliner nutzt das Material aus Indien, das von größeren Quadern abgenommen wird, für Armaturenbrettblenden. Für die Verwendung im Auto werden die Steine auf 0,1 Millimeter Dicke geschliffen und mit Fieberglas und Harz umschlossen. Bentley bietet vier verschiedene Farben an. Bestellt werden können die steinharten Furniere für den Continental und den Flying Spur. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Armaturenbrettblende aus Stein im Bentley.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Bentley

Armaturenbrettblende aus Stein im Bentley.

Armaturenbrettblende aus Stein im Bentley.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Bentley

Armaturenbrettblende aus Stein im Bentley.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 6. Januar 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*