Bikefrühling in Köln: II. Harley Dome Cologne

Picture

Am 23. und 24. Mai 2015 bietet Köln zum zweiten Mal die Kulisse für den „Harley Dome Cologne“. Zwei volle Tage lang wird gefeiert und alle, die nichts verpassen wollen, reisen schon am Abend des 22. Mai an. Als Veranstaltungsgelände fungiert abermals der Tanzbrunnen mit seinem einzigartigen Blick auf Rhein, Dom und Altstadt. Hier erwartet die Besucher eine noch größere Trading Area als im Vorjahr: Bei der Vielzahl der Zubehör-, Fashion- und Imbissstände wird jeder auf seine Kosten kommen. Und natürlich steht wieder eine stolze Flotte aktueller Harley Modelle bereit, auf denen Führerscheinbesitzer kostenlos eine Proberunde drehen dürfen.

Für alle, die auf dem Motorrad anreisen, stehen großzügigen Bike-Parkflächen bereit, die sich nun näher am Eventgelände befinden. Zum Relaxen laden die Liegen des Cologne Beach Clubs und die neuen Sitzinseln der Biergärten ein, die quer über das Eventareal verteilt wurden. Für reichlich Gesprächsstoff sorgen die im düsteren Look modifizierten Harleys in der Dark Custom Expo, die historischen Motorräder in der Ausstellung „50 Jahre Electra Glide“ und die große Custombikeshow, bei der sich die schönsten individualisierten Maschinen den strengen Augen einer fachkundigen Jury stellen. Außerdem dürfen sich die Besucher über eine Extradosis Musik freuen. Am Samstagabend wird „Michael Schenker’s Temple of Rock“ die Tanzbrunnen-Bühne rocken. Die Band um die ehemaligen Scorpions-Mitglieder Francis Buchholz und Hermann Rarebell hat neben Scorpions-Klassikern etliche Songs ihrer brandneuen CD im Gepäck.

Ehrensache, dass nicht nur englische, sondern auch kölsche Töne die Tanzbrunnen-Bühne zum Beben bringen werden. Von 10 bis 22 Uhr ist das Eventareal geöffnet, danach geht die Party in den vielen Clubs und Kneipen der Stadt weiter. Zu den Highlights wird die große Parade am Samstag zählen, mit der die Biker gegen Intoleranz im Straßenverkehr demonstrieren. Beim Ritt durch die Innenstadt und über zwei Rheinbrücken wird garantiert jede Menge Köln-Feeling rüberkommen.

Neben Musik- und Zweiradfans sowie Fahrern aller Motorradmarken sind auch die Einwohner und Besucher der Domstadt herzlich willkommen. Der Eintritt ist für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren frei, Erwachsene zahlen ab 15,- Euro für das Zweitagesticket. Die Karten gibt’s im Vorverkauf auf www.harleydomecologne.de oder an der Tageskasse. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 12. März 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*