BMW-Team segelt beim America’s Cup-Auftakt auf Rang drei

Picture

Erstmals seit der ersten Regatta im Jahr 1851 rund um die Isle of Wright hat im nur wenige Kilometer entfernten Portsmouth wieder ein America’s-Cup-Event vor der englischen Küste stattgefunden. Zum Auftakt der Louis Vuitton America’s Cup World Series (LVACWS) besuchten trotz unfreundlicher Wetterbedingungen 130.000 Yachtsport-Begeisterte die Regatta, die mit dem Sieg des englischen Herausforder-Teams Ben Ainslie Racing endete. Die Veranstaltung war gleichzeitig die Premiere von BMW als Global Partner des 35. America’s Cup.

BMW präsentierte den Besuchern den neuen BMW 7er und stelle als VIP-Shuttle-Fahrzeuge eine Flotte vollelektrischer BMW i3 zur Verfügung. BMW Kunden hatten im BMW Owners‘ Club mit Terrasse den perfekten Blick aufs Wasser, auch Kinder konnten im BMW Yacht Club spannende Stunden erleben. Zudem hatten die Fans täglich eine Stunde lang die Gelegenheit, sich mit dem Sportwagen der Zukunft, dem Plug-in-Hybrid BMW i8, und der America’s Cup Trophy fotografieren zu lassen.

Das Oracle Team USA belegte mit 16 Punkten Rang drei hinter Ben Ainslie Racing (19) und dem Emirates Team New Zealand (18). In der LVACWS segeln Titelverteidiger Oracle Team USA und die fünf Herausforderer auf etwas kleineren Katamaranen, als sie beim America’s Cup zum Einsatz kommen. Es handelt sich dabei um One-Design-Yachten, die mit einem Flügelsegel ausgestattet sind und foilen, d.h. mit beiden Rümpfen über der Wasserlinie segeln, können. Die engen Wettfahrten auf diesen High-Tech-Rennmaschinen konnten die begeisterten Fans von der Küste aus verfolgen. Wegen stürmischer Winde konnte aus Sicherheitsgründen am Sonntag nicht mehr gesegelt werden.

In der Louis Vuitton America’s Cup World Series werden bereits Punkte gesammelt, mit denen die Herausforderer 2017 in den Wettbewerb starten. In diesem Jahr macht die Series nach dem Auftakt in Portsmouth Station im schwedischen Göteborg (28. bis 30. August) sowie in Hamilton (Bermuda, 16. bis 18. Oktober), wo 2017 auch der 35. America’s Cup ausgetragen werden wird. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 31. Juli 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*