Bremen tankt am teuersten

Die aktuelle ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, dass Autofahrer in Bayern das billigste Benzin tanken. Der Liter Super E10 kostet hier durchschnittlich 1,244 Euro. Es folgen Hamburg mit 1,245 Euro pro Liter und Baden-Württemberg mit durchschnittlich 1,248 Euro. Am teuersten ist Benzin mit 1,283 Euro für den Liter in Bremen.
Dieselfahrer tanken in Hamburg (1,014 Euro/Liter), Schleswig-Holstein (1,025 Euro/Liter) und Berlin (1,026 Euro/Liter) am günstigsten. Am tiefsten müssen Autofahrer auch für den Selbstzündkraftstoff in Bremen in die Tasche greifen. Hier kostet der Liter durchschnittlich 1,050 Euro und ist damit 3,6 Cent teurer als im günstigsten Bundesland. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Kraftstoffpreise-Vergleich der Bundesländer.

Foto:
ADAC

Kraftstoffpreise-Vergleich der Bundesländer.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 3. Februar 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*