Continental wächst im ersten Quartal

Dem Continental-Konzern hat den Umsatz im ersten Quartal 2015 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf rund 9,6 Milliarden Euro gesteigert. Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT bereinigt) legte auf rund eine Milliarde Euro zu. Im ersten Quartal wirkten 37 Millionen Euro Integrationskosten und Einmalaufwendungen für Veyance negativ auf das Konzernergebnis. Continental legt die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2015 am 7. Mai vor. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 2. Mai 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*