Daimler auf dem Logistik-Kongress

Daimler präsentiert sich auf dem 32. Deutschen Logistik-Kongress der Bundesvereinigung Logistik (BVL) in Berlin (28.– 30. 10 2015) mit einem Redebeitrag von Dr. Wolfgang Bernhard. Er ist im Vorstand verantwortlich für Lkw und Busse und spricht unter dem Kongressmotto „Eine Welt in Bewegung“ über die Themen Vernetzung und CO2. Außerdem ist der Konzern mit Informationsständen zu Daimler Fleetboard und Mercedes-Benz Charterway vertreten.
Beim Thema CO2 ist der Straßengüterverkehr mit sehr ambitionierten Zielen der Politik konfrontiert. Die EU strebt an, den CO2-Ausstoß bis 2030 um 30 Prozent gegenüber 2005 zu senken. Bei der Vernetzung hingegen eröffne der Anschluss des Trucks an die Cloud für alle Beteiligten, wie Hersteller, Spediteure, Werkstätten oder auch Behörden völlig neue Geschäftsmöglichkeiten. (ampnet/dm)

Bilder zum Artikel

Dr. Wolfgang Bernhard.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Daimler

Dr. Wolfgang Bernhard.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*