Der neue Audi Q7 auf seiner finalen Abnahmefahrt

Picture

Der neue Audi Q7 war Anfang April beim „Last Approval Drive“ in Namibia unterwegs. Auf der finalen Abnahmefahrt hat Prof. Dr. Hackenberg mit seinen Chefentwicklern aus der Technischen Entwicklung die letzten Feinabstimmungen beim Audi Q7 vorgenommen. Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Audi-Vorstand für Technische Entwicklung: „Mit dem neuen Q7 debütiert zugleich die zweite Generation des Modularen Längsbaukastens – die Technik-Matrix von Audi für Modelle mit längs eingebautem Motor.

Durch effiziente Entwicklung und Fertigung kann Audi neue Technologien und Antriebsvarianten flexibel anbieten. Der neue Audi Q7 ist ein Statement unserer Kompetenz: Mit bis zu 325 Kilogramm weniger Gewicht setzt er den Benchmark im Wettbewerb. Er ist bis zu 28 Prozent effizienter und hat die neuesten Assistenzsysteme, Infotainment-Bausteine und connect-Umfänge an Bord.“ (dpp-AutoReporter)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 12. April 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*