Dethleffs Caravans in der Formel 1

Picture

Die beiden Sahara Force India-Fahrer Nico Hülkenberg und Sergio Perez bekommen von Dethleffs je einen Globetrotter XL I als Begleitfahrzeug für alle Rennen in Europa gestellt.

Zum Auftakt des Europarennens der Formel 1 in Barcelona besiegelte Dethleffs seine Partnerschaft mit dem Team um Nico Hülkenberg und Sergio Perez. Der Allgäuer Hersteller von Freizeitfahrzeugen stellt ab sofort den beiden Fahrern des indisch-britischen Rennstalls Sahara Force India je ein Begleitfahrzeug für alle europäischen Rennen zur Verfügung. In diese können sich die Formel 1-Fahrer während der anstrengenden Rennwochenenden zurückziehen, erholen, ausruhen, sich auf die Qualifyings und Rennen konzentrieren und selbstverständlich darin übernachten. Hülkenberg gilt seit seiner Kindheit als bekennender Camper.

Das individuelle Außen- und Innendesign der personalisierten Fahrzeuge stammt aus der Hand von Dethleffs Designer Michael Studer. Um im Fahrerlager der Rennen mobil zu bleiben, wurden in der Heckgarage der Dethleffs XLI jeweils ein dafür entwickelter Suzuki-Roller ‚Address‘ untergebracht. Auf den eigens dafür gebauten Anhängern der Firma RUKU aus Rheinau sind zwei Suzuki-Kleinwagen vom Typ Celerio platziert, die eine noch größere Mobilität in den europäischen Ländern gewährleistet. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 2. Juni 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*