Detroit Motor Show 215: Volvo S60 Cross Country feiert Weltpremiere

Picture

Volvo baut seine beliebte und erfolgreiche Cross Country Reihe weiter aus und präsentiert auf der Detroit Motor Show mit dem S60 Cross Country eine Weltpremiere. Mit dem Mittelklassemodell zeigt der schwedische Hersteller die weltweit erste Limousine, die sportlich-robustes Design mit hoher Funktionalität und einem dynamischen Fahrerlebnis kombiniert.

Wie der auf der Los Angeles Auto Show vorgestellte Volvo V60 Cross Country bietet auch die robuste Limousine eine im Vergleich zum normalen Volvo S60 um 65 Millimeter höhere Bodenfreiheit. Der neue Volvo S60 Cross Country ist dadurch die einzige Cross-Over-Limousine für alle Straßen- und Witterungsbedingungen. Trotz ihres Offroadcharakters wirkt die Limousine dabei äußerst dynamisch und sportlich.

In Deutschland ist der voraussichtlich ab Frühjahr 2015 bestellbare Volvo S60 Cross Country sowohl mit Front- als auch mit Allradantrieb erhältlich. Der Drive-E Dieselmotor D4 mit 2,0 Litern Hubraum sowie vier Zylindern treibt die Vorderräder an und verbindet Fahrspaß mit Effizienz. In Verbindung mit Allrad sorgt der bekannte 2,4-Liter-Fünfzylinder-Diesel für ansprechenden Vortrieb. (dpp-AutoReporter/hhg)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 15. Januar 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*