Dometic spendet an Kinderklinik

Dometic hat 2500 Euro an die DRK-Kinderklinik Siegen gespendet. Ein Großteil des Geldes kommt aus Werksbesichtigungen von Caravan- und Reisemobilclubs. Sie sind grundsätzlich für alle Besucher kostenlos, enden aber an einem Sparschwein mit dem Hinweis auf eine „Spende für einen guten Zweck“. Bei den Besuchen bekommen die Gäste einen Einblick in die laufende Produktion und ein Mittagessen mit Dometic-Bereichsleitern, am Nachmittag schließt sich eine Stadtführung durch Siegen an. Die Caravaner und Reisemobilisten bleiben meist in der Region und verknüpfen den Besuch mit einem verlängerten Wochenende im Siegerland. Ein weiterer Teil der Spende stammt aus einer Mitarbeiter-Tombola, wo jedes verkaufte Los direkt gespendet wurde. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Steffen Gross, Marketingleiter der Dometic Group & Stefanie Wied, Geschäftsführerin der DRK-Kinderklinik Siegen bei der Spendenübergabe.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Doemtic

Steffen Gross, Marketingleiter der Dometic Group & Stefanie Wied, Geschäftsführerin der DRK-Kinderklinik Siegen bei der Spendenübergabe.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 19. August 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*