Doppelsieg für BMW i bei GreenTec Awards

Picture

Der intermodale Routenplaner von ConnectedDrive und die Markenkampagne des BMW i8 konnten sich bei den ‚GreenTec Awards‘ durchsetzen. Es handelt sich um einen der größten und wichtigsten Umwelt- und Wirtschaftspreise Deutschlands. Die Projekte von BMW und BMW i überzeugten die Fachjury wie das breite Publikum. Bei dem öffentlichen Online-Voting in diesem Jahr wurden über 100.000 registrierte Stimmen abgegeben, die unabhängige Fachjury umfasst rund 60 Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verbänden und Medien. Die ‚GreenTec Awards‘ 2015 wurden im Rahmen einer Gala im Berliner Tempodrom verliehen.

Der BMW i8 ist nicht nur in seiner Erscheinung, sondern auch in seiner Entstehung mehr als außergewöhnlich. Die Filme der Werbekampagne wurden von Gus Van Sant produziert. Der technologische Pioniergeist, der das scheinbar Unmögliche zum Bahnbrechenden werden lässt, wird in den Filmen ‚Powerful Idea‘, ‚Genesis‘ und ‚Attitude‘ inhaltlich aufgegriffen. Das überzeugte die Jury und die Öffentlichkeit in der Kategorie Kommunikation des internationalen Wettbewerbs, der zum achten Mal durchgeführt würde.

Dr. Steven Althaus, Leiter Markenführung BMW und Marketing Services BMW Group, nahm den Preis in Berlin entgegen: „Der Award ist eine weitere Bestätigung, dass unsere Markenkampagnen überzeugen. Mit BMW i sind wir Innovationsführer in der Elektromobilität, sowohl bei den Fahrzeugen als auch bei der Kommunikation.“

Auch der für die Navigationssysteme von BMW i Automobilen entwickelte multimodale Routenplaner wurde mit dem ‚GreenTec Award‘ 2015 ausgezeichnet. Die weltweit einzigartige Funktion des Navigationssystems Professional für die Modelle BMW i3 und BMW i8 schlägt dem Fahrer das Umsteigen auf öffentliche Verkehrsmittel vor, wenn er sein gewünschtes Ziel dadurch schneller und effizienter erreichen kann. Damit trägt der multimodale Routenplaner wirksam zur Reduzierung von Staus und Emissionen in städtischen Ballungsgebieten bei.

Die Verleihung des größten Umwelt- und Wirtschaftspreises in Europa fand zum achten Mal statt; für die Gala im Berliner Tempodrom wurde für 1000 geladene Gäste der vollrecycelte Grüne Teppich ausgerollt. Die Begrüßungsrede hielt Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben. Zu den Laudatoren und Bühnengästen zählen unter anderem The BossHoss (Musiker), Nazan Eckes (Moderatorin), Dr. Wladimir Klitschko (Schwergewichts-Weltmeister und Unternehmer), Franziska Knuppe (Model), ‚Nena‘ Kerner (Sängerin) und Désirée Nosbusch (Schauspielerin, Moderatorin). Moderiert wurde die Gala von Annemarie Carpendale und Matthias Killing. Die GreenTec Awards werden veranstaltet, um ökologisches und ökonomisches Engagement sowie Technologiebegeisterung zu fördern. Die Initiatoren und Veranstalter Marco Voigt und Sven Krüger setzen sich als Ingenieure mit viel Begeisterung für dieses Ziel ein. Mehr als 100 Partner, über 50 Botschafter und 30 Aussteller ermöglichen die Veranstaltung. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 5. Juni 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*