Doppelsieg für Mazda bei „Firmenauto des Jahres“

Picture

Bei der Verleihung der ‚Firmenautos des Jahres 2015‘ hat Mazda in den Importeur-Kategorien doppelt gewonnen: Der Mazda6 Kombi MIT Allradantrieb und 129 kW/175 PS Leistung ließ in der Mittelklasse die Konkurrenz hinter sich. Gleichzeitig überholte der neue Mazda CX-3 D 105 seine Wettbewerber in der Importwertung ‚Kleine SUV‘. In beiden Klassen belegten die Fahrzeuge nicht nur den ersten Platz in der Importwertung, sondern auch den zweiten bzw. dritten Rang in der Gesamtwertung aller Hersteller.

Der Preis wird jährlich von der Fachzeitschrift „Firmenauto“ und der Sachverständigenorganisation Dekra verliehen. Das Besondere der Auszeichnung ist ihre extreme Praxisnähe. Denn: Die Bewertungen werden bei diesem Preis von insgesamt ca. 270 Fuhrparkmanagern vorgenommen. Drei Tage nahmen sich die Fahrzeugprofis Zeit um bei Europas größtem Praxis-Vergleichstest insgesamt 63 Modelle auf rund 43.000 Kilometern ausgiebig zu prüfen. Hierbei standen Fahrverhalten, Komfort und Wirtschaftlichkeit im Fokus. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 6. Mai 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*