Doppelsieg für Volkswagen: Passat Limousine und Golf Sportsvan als „Auto der Vernunft 2015″ ausgezeichnet

Picture

Die Passat Limousine und der Golf Sportsvan wurden von den Lesern der Zeitschrift SUPERillu und Guter Rat, einem der führenden Verbrauchermagazine Deutschlands, zu den „Autos der Vernunft 2015″ gewählt. In der Kategorie ‚Limousine‘ gewann der Passat, der Golf Sportsvan entschied die Rubrik ‚Kombi/Van‘ für sich.

„Die Siegerautos sind ein starkes Indiz dafür, dass die Leserjury auch in Zeiten sinkender Kraftstoffpreise auf niedrigen Verbrauch achtet“, sagte Guter Rat- und SUPERillu-Chefredakteur Robert Schneider anlässlich der Preisverleihung in Berlin. Zudem werden ein möglichst breites Angebot an Sicherheitssystemen und die einfache Einbindung eines Smartphones in das Bordsystem für Autokäufer immer wichtiger. Der klare Erfolg von Volkswagen honoriere unter anderem die vielen technischen Innovationen, die der Volkswagen Konzern in jüngster Zeit vorangetrieben und so einer breiten Käuferschicht zugänglich gemacht habe, so Schneider weiter.

Bereits zum fünfzehnten Mal hatten SUPERillu, die meistgelesene Kaufzeitschrift im Osten Deutschlands, und Guter Rat zur Wahl „Auto der Vernunft“ aufgerufen. Die Sieger wurden dabei erneut von den Lesern der beiden Magazine sowie den Online-Nutzern gewählt. In den vergangenen Jahren wurden bereits die Volkswagen Modelle Golf (2013), Jetta (2012), Polo (2010), Golf Variant (2008), Touran (2004) und New Beetle Cabrio (2003) als „Auto der Vernunft“ ausgezeichnet. (dpp-AutoReporter/hhg)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 2. Februar 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*