DTM: Stürmischer Test für BMW Motorsport in Portugal

Picture

Im Rahmen von drei Testtagen auf dem Circuito do Estoril waren alle acht BMW Piloten im Einsatz, um am Set-up des BMW M4 DTM zu arbeiten und sich auf das veränderte Rennformat der DTM für die Saison 2015 vorzubereiten. Die Wetterbedingungen auf der 4,182 Kilometer langen Strecke: Teils heftige Windböen beeinträchtigten den Testbetrieb vor allem am ersten Tag. Am Donnerstag wirkten sich vereinzelte Regenschauer auf das Programm der vier BMW-DTM-Teams aus. Dennoch gelang es, einige wertvolle Erkenntnisse im Hinblick auf die neue Saison zu gewinnen.

Die beste Zeit aller BMW-Fahrer gelang António Félix da Costa (PT) am Freitag: Der Fahrer vom BMW Team Schnitzer benötigte eine Zeit von 1:32,852 Minuten für seine Runde auf der traditionsreichen Rennstrecke in Portugal. Die Gesamt-Bestzeit in Estoril gelang Audi-Pilot Nico Müller (CH) in 1:32,443 Minuten.

Der letzte Test vor dem DTM-Auftakt am 2./3. Mai findet in Deutschland statt: Vom 14. bis 16. April 2015 gehen die BMW Piloten und ihre Konkurrenten in der „Motorsport Arena Oschersleben“ (DE) auf die Strecke. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 2. April 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*