Dunlop Sportsmart 2 passt an 160 Motorräder

Dunlop hat für den Sportsmart 2 mittlerweile rund 160 Freigaben vorliegen. Der Nachfolger des Sportsmart wurde mit neuen Materialien, neuer Profilgestaltung und neuen Technologien wie der aufgespulten, stoßfreien Lauffläche weiterentwickelt. Dunlop verspricht eine lange Laufleistung, hohen Komfort und hervorragenden Grip bei Nässe wie im Trockenen mit einer kurzen Aufwärmphase und guter Rückmeldung.
Die Bandbreite der Freigaben reicht von Supersportlern wie Aprilia RSV 4, BMW S 1000 RR, Ducati 1198 Panigale, Honda Fireblade, Kawasaki ZX-10R, Suzuki GSX-R 1000 und Yamaha R1 über Naked Bikes und Allrounder bis hin zu Hubraum-Boliden wie Honda CB 1300 und Yamaha FJR 1300. Aber auch für zahlreiche Mittelklasse-Motorräder wie Honda CB 500 R und NC 700 X, Kawasaki ER-6 und Versys, Suzuki GSF 650 und Yamaha XJ 600 Diversion ist der neue Sportreifen geeignet. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 30. November 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*