Yamaha XSR 900 auf der EICMA

Es ist erst wenige Wochen her, dass Yamaha die XSR 700 als Neuheit vorgestellt hat, da legen die Japaner bereits nach: Auf der Mailänder Motorradmesse EICMA (–22.11.2015) wird die XSR 900 mit dem 850-Kubik-Dreizylinder der MT-09 gezeigt. Er leistet hier wie dort 85 kW / 115 PS bei 10 000 Umdrehungen in der Minute. Die Upside-down-Gabel und das hintere Zentralfederbein wurden ebenfalls übernommen, dem neuen Sport-Heritage-Modell aber angepasst. Die fahrfertig 195 Kilogramm wiegende XSR 900 ist mit drei Fahrprogrammen, Traktionskontrolle und Anti-Hopping-Kupplung ausgerüstet. Verkaufsstart ist im März 2016. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Yamaha XSR 900.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Yamaha

Yamaha XSR 900.

Yamaha XSR 900.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Yamaha

Yamaha XSR 900.

Yamaha XSR 900.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Yamaha

Yamaha XSR 900.

Yamaha XSR 900.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Yamaha

Yamaha XSR 900.

Yamaha XSR 900.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Yamaha

Yamaha XSR 900.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 8. September 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*