Essen 2013: Axel Stein stellt neuen Film vor

„Nicht mein Tag“ lautet der Titel des neuen Films von „Bang-Boom-Bang“-Regisseur Peter Thorwarth. Bevor die Komödie am 16. Januar 2014 anläuft, stellt Hauptdarsteller Axel Stein den Film morgen bei der Eröffnung der Essen Motor Show (- 8.12.2013) vor. Deutschlands besucherstärkste jährliche Automobilmesse bildet die perfekte Kulisse, denn neben Axel Stein und Moritz Bleibtreu spielt ein Ford Mustang die Hauptrolle in dem Film über Bankberater Till, der von Gelegenheitsgangster Nappo als Geisel genommen wird. Während der Messe können die Besucher im Foyer des Messehauses Ost den Ford Mustang aus dem Film sehen und an einem Gewinnspiel teilnehmen.
Die Story des Films: Bankberater Till (Axel Stein) ist gelangweilt von seinem Job und kleinstädtischen Leben. Und er ist frustriert von seiner Ehe mit Miriam (Anna Maria Mühe), die zwischen Alltagstrott und Windelwechseln ihr Feuer verloren hat. Doch dann kommt plötzlich alles anders: Gelegenheitsgangster Nappo (Moritz Bleibtreu) überfällt Tills Bank – und nimmt ihn als Geisel. Das setzt eine wahnwitzige Kette von Ereignissen in Gang. Denn wie sich bald herausstellt, steckt in dem vermeintlichen Spießer Till mehr als Nappo ahnen konnte. Der Rest ist die Geschichte eines schlimmen Tages und einer ungewöhnlichen Freundschaft. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 30. November 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*