Exklusive Oldtimerreisen in klassischen Mercedes SL

Mercedes-Benz bietet exklusive Oldtimerreisen zum Selbstfahren in klassischen Mercedes-Benz SL (W 113 und R 107) an. „Viele träumen von einem Urlaub in einem klassischen Sportwagen wie dem SL, scheuen sich aber vor Anschaffung und Unterhalt eines solchen Fahrzeugs. Mit ‚Classic Car Travel‘ kann man jetzt auch ohne eigenen Oldtimer auf ausgewählten Traumstraßen in Europa unterwegs sein“, erläutert Projektleiter Thomas Eisenbarth von Daimler Business Innovation. Insgesamt zehn SL der beiden Baureihen W 113 (1963 – 1971) und R 107 (1971 – 1989) stehen beim Start des neuen Reiseprogramms zur Verfügung. Die Fahrzeuge werden im Reiseverlauf getauscht, sodass die Teilnehmer unterschiedliche Modelle und Motorisierungen fahren.

Foto: Mercedes SL am Meer
Sorgfältig ausgewählte Routen führen durch beeindruckende Landschaften auf wenig befahrenen Straßen. Der Rundum-Service umfasst neben einer Fahrzeugeinweisung ein Roadbook mit der detaillierten Streckenführung, Übernachtungen und Frühstück in renommierten Hotels sowie deutschsprachige Reiseleitung und Serviceteam mit Begleitfahrzeug. Die ersten Reisen, die in kleinen Gruppen mit bis zu 18 Personen stattfinden, führen nach Frankreich und Italien und kosten jeweils 1975 Euro pro Person im Doppelzimmer. Zu den Leistungen zählen der Transfer von und zum Flughafen, die Mercedes-Benz SL-Oldtimer zum Selbstfahren inklusive Vollkasko- und Insassenversicherung sowie Benzin, Eintrittsgelder und geführte Besichtigungen. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 12. September 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*