Familien-App Life360 kommt in BMW und MINI Fahrzeuge

Picture

BMW und MINI integrieren mit Life360 eine weltweit sehr beliebte Familien-App in ihre Fahrzeuge. Bereits 50 Millionen Familien weltweit nutzen Life360 um jederzeit mit ihren Angehörigen aber auch Freundeskreisen verbunden zu sein. Ob nun das gemeinsame Abendessen geplant wird, Fahrgemeinschaften sich zusammenfinden, oder man sicher sein möchte, dass die Großeltern gut zu Hause angekommen sind, über die Life360-App kann man einfach kommunizieren und sich schnell gegenseitig informieren.

Nachdem die Nutzer sich in einem neu erstellten privaten Kreis angemeldet haben, können sie ihren Aufenthaltsort austauschen und miteinander telefonieren oder chatten. Die Übertragung des Standortes lässt sich individuell ausschalten. Es können auch mehrere Gruppen angelegt werden. Dabei sehen sich Gruppenmitglieder unterschiedlicher Kreise, wie zum Beispiel engerer oder weiterer Familienkreis, nur dann, wenn sie zugleich Mitglied in derselben Gruppe sind.

Durch die Integration von Life360 in BMW ConnectedDrive und MINI Connected kann sich der Fahrer direkt aus der App per Fahrzeug-Navigation zum aktuellen Standort eines Kreismitgliedes führen lassen. Telefongespräche zu Gruppenmitgliedern können ebenfalls direkt aus der Anwendung über die fahrzeugeigene Audioanlage geführt werden. Dazu muss das Telefon lediglich per Bluetooth mit dem Fahrzeug gekoppelt sein.

Die Life360-App ist für das Apple iPhone zur Nutzung in BMW und MINI Fahrzeugen zertifiziert und kann kostenlos über den Apple App Store geladen werden. (dpp-AutoReporter/hhg)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 22. April 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*