FIA Rallycross-Weltmeisterschaft: Zwei VW Teams startklar für den Titelkampf

Picture

Vizeweltmeister Marklund Motorsport und die Newcomer vom Volkswagen Team Sweden sind startklar für den Saisonauftakt der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft am kommenden Wochenende im portugiesischen Montalegre. Die beiden von Volkswagen Schweden unterstützten Privatteams wollen auf den 13 Stationen des Championats ein gewichtiges Wort im Kampf um Siege und Titel mitreden. Neu im Team von Marklund Motorsport ist der ehemalige Junior-Rallye-Weltmeister Per-Gunnar „P-G“ Andersson (S). Die Konstante bleibt Fahrer-Vizeweltmeister Toomas „Topi“ Heikkinen (FIN), der erneut im fast 600 PS starken Polo RX Supercar Gas geben wird.

Im neuen Volkswagen Team Sweden komplettieren Johan Kristofferson (S) und der Norweger Tord Linnerud das Volkswagen Aufgebot. „Die FIA Rallycross-Weltmeisterschaft erfreut sich steigender Popularität. Volkswagen ist mit zwei extrem professionellen Privatteams vertreten, die ihre Polo RX Supercars unabhängig entwickeln und einsetzen. Wir sind zuversichtlich, dass die Volkswagen Fahrer um Rennsiege und den Titel mitkämpfen werden“, sagt Jost Capito, Direktor von Volkswagen Motorsport. (dpp-AutoReporter)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 23. April 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*