General Motors verkaufte 2,4 Millionen Autos

General Motors hat im ersten Quartal dieses Jahres 2,4 Millionen Fahrzeuge ausgeliefert. Das sind zwei Prozent mehr als in den ersten drei Monaten des Vorjahres. In China stieg der Absatz um neun Prozent und in der Heimatregion Nordamerika um sechs Prozent. Opel und die britische Schwestermarke Vauxhall steigerten ihre Verkäufe in Europa um drei Prozent und erhöhten ihren Marktanteil leicht. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 22. April 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*