Genf 2015: Der neue Toyota Auris

Picture

Toyota präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon den Toyota Auris und den Auris Touring Sports in umfassend modernisierter Form. Neben dem markanteren und kraftvolleren Design bieten die kompakten Toyota Erfolgsmodelle einen aufgewerteten Innenraum sowie neue Komfort- und Sicherheitsmerkmale.

Herzstück des als Schräghecklimousine und als Kombi Touring Sports angebotenen Toyota Auris bleibt der Vollhybridantrieb. 2014 entschied sich die Hälfte aller Auris Kunden für diese ebenso fortschrittliche wie effiziente Variante. Komplettiert wird das Antriebsprogramm durch neue Benzin- und Dieselmotoren. Sie sind auf lebhafte Leistungsentfaltung und geringen Verbrauch ausgelegt und garantieren damit in jedem Fall eine perfekte Lösung – ganz gleich welche Antriebsart der Kunde bevorzugt.

Nach der Einführung des Aygo und des Yaris im vergangenen Jahr vervollständigt Toyota mit den überarbeiteten Modellen Auris und Avensis die Verjüngung der Kernbaureihen für den europäischen Markt. Produziert werden Auris und Avensis im britischen Toyota Werk in Burnaston. (dpp-AutoReporter)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 26. Februar 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*