Gesundheit mit allen Sinnen erleben

Picture

Einmal im Jahr verwandelt sich der Produktionsbereich im BMW-Werk Berlin für zwei Tage in eine Ausstellungsfläche und informiert auf interaktive Weise über verschiedene Gesundheitsthemen. Diesmal steht die Messe der Initiative Gesundheit der BMW Group unter dem Motto ‚Gesundheit mit allen Sinnen leben‘. Highlight ist ein begehbares Augenmodell. Die rund 2000 Mitarbeiter des BMW Motorradwerks in Spandau konnten sich während der Arbeitszeit von Ärzten durch das Augenmodell führen lassen und Wissenswertes zu Vorsorgemöglichkeiten und Erkrankungen erfahren.

Zudem bietet die Ausstellung für Mitarbeiter ein umfangreiches Programm an Gesundheitsförderungs- und Präventionsangeboten im Rahmen der Initiative Gesundheit der BMW Group. So können sich die Beschäftigten im Werk zu Themen wie Ernährung, Ergonomie und Lärmschutz bis hin zur mentalen Widerstandsfähigkeit informieren und z.B. an einer Beratung zur Stressbewältigung teilnehmen oder ihre Reaktionszeit auf die Probe stellen.

Ziel der Messe ist es Mitarbeitern ihren Gesundheitszustand und ihr Präventionspotential aufzuzeigen, damit sie eigenverantwortlich handeln können. „Wir legen dabei großen Wert darauf, die Angebote zielgruppenorientiert und betriebsnah zu gestalten. Das macht den Erfolg der Ausstellung aus“, betont Dr. Ralf Herfordt, Leiter BMW-Gesundheitsmanagement Berlin.

Die Messe findet jährlich unter einem anderen Motto an allen deutschsprachigen Werksstandorten und in Steyr/A statt. Ihr Anliegen ist es, Mitarbeiter über das direkte Erleben für ihre Gesundheit zu sensibilisieren – in diesem Jahr steht das Thema Sinne im Fokus, da die Wahrnehmung und das Zusammenspiel aller Sinne gesundheitsgerechtes Verhalten unterstützen.

Mit der Initiative Gesundheit gestaltet die BMW Group ein vielfältiges Angebot, damit ihre Mitarbeiter nachhaltig für ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit aktiv bleiben. Das Spektrum reicht von Gesundheitsuntersuchungen über themenspezifische Angebote, von der Ergonomie- und Ernährungsberatung, über Entspannungsübungen, bis hin zu Dialogveranstaltungen.

Die Initiative Gesundheit bietet aber nicht nur ein breit gefächertes Angebot an Gesundheitsmaßnahmen, sondern greift tiefer und setzt bereits bei der Führungskultur und den Grundüberzeugungen des gesamten Unternehmens sowie der Motivation der Mitarbeiter an. So werden Gesundheitskonzepte und demographieorientierte Programme im engen Schulterschluss zwischen dem Bereich Arbeitsumfeld und Gesundheit und den betrieblichen Partnern, wie der BMW BKK, der Bildungsakademie, und der Führungskräftequalifizierung der BMW Group erarbeitet. (dpp-Autoreporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 9. Juni 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*