„Held der Straße“ zieht Mann aus brennendem Auto

Frank Brzezinski aus Hameln ist von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats August ernannt worden. Der 46-Jährige hatte in der Nacht des 12. Juli einen Fahrzeugführer aus einem brennenden Auto gerettet.
Brzezinski hatte morgens gegen 1 Uhr auf einer Straße in Hameln miterlebt, wie ein 62 Jahre alter Mann aus Blomberg (Landkreis Lippe) plötzlich ohne ersichtlichen Grund auf eine Verkehrsinsel auffuhr, das Auto abhob und frontal gegen einen Ampelmast prallte. „ Ich kam mir in diesem Moment wirklich vor wie in einem Film – dieser laute Knall, der Rauch und es flogen Fahrzeugteile durch die Gegend“, schildert der Ersthelfer die Situation. Ein paar Sekunden benötigte der 46-Jährige um zu realisieren, was da gerade geschehen war. Doch Frank Brzezinski zögerte nicht lange und rief die Rettungskräfte, denn der Motorraum fing direkt Feuer. Durch die offene Fahrertür erkannte der Hamelner den im Gesicht blutenden Fahrer, der aber ansprechbar war und sich bewegen konnte. Unverzüglich zog Brzezinski den verunfallten Mann aus dem Wrack und brachte ihn weit genug von dem Auto weg und in Sicherheit. Nur kurze Zeit später stand das komplette Fahrzeug in Flammen. Der Verletzte wurde durch die Rettungskräfte medizinisch versorgt und kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Neben der Auszeichnung „Held der Straße“ erhielt Frank Brzezinski vom Automobilpartner Hyundai vier Eintrittskarten für das Legoland, ein Erste-Hilfe-Set von Goodyear und eine kostenlose Mitgliedschaft im AvD für ein Jahr. Zudem hat er die Chance, bei der Wahl „Held der Straße des Jahres 2015“ einen Hyundai i20 zu gewinnen.

Goodyear und der AvD suchen jeden Monat engagierte Ersthelfer im Straßenverkehr. Unterstützt wird die Aktion unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt von den Zeitschriften „Auto Test“ und „Trucker“. Bewerbungen kann sich jeder über die Internetseite www.held-der-strasse.de. Auch Vorschläge können eingereicht werden. Schriftliche Bewerbungen nimmt die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, Abteilung Kommunikation, Stichwort Held der Straße, Dunlopstraße 2, 63450 Hanau oder per Telefon unter 0221/97 66 64 94, bzw. Fax unter 0221/97 66 69 32 4 entgegen (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

„Held der Straße“ des Monats August 2015: Frank Brzezinski aus Hameln.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Goodyear

„Held der Straße“ des Monats August 2015: Frank Brzezinski aus Hameln.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 13. August 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*