Honda Africa Twin startet bei rund 12 100 Euro

Honda wird noch Ende des Jahres die neue Africa Twin in den Handel bringen. Der neu entwickelte Parallel-Twin mit zwei Ausgleichswellen wird 70 kW / 95 PS leisten und 98 Newtonmeter Drehmoment liefern. Die Preise für die CRF 1000 L genannte Maschine, die es in verschiedenen Versionen geben wird, beginnen bei etwa 12 100 Euro (ohne ABS). Auf Wunsch ist auch das Doppelkupplungsgetriebe lieferbar, das hier erstmals über einen drei- statt einfachen Sportmodus verfügt. Am rechten Lenkerende ist außerdem eine G-Drucktaste hinzugefügt worden. Bei der Aktivierung dieses Schalters in jedem Riding Mode werden entsprechend Traktion, Schlupfverhalten und Gangwechsel-Steuerung optimiert.
Eine weitere neue DCT-Funktion ist die Einbeziehung des Steigungswinkels. Das Getriebe stellt sich bei Auf- oder Abfahrten enstprechend darauf ein. Ebenfalls wahlweise steht das Honda Selectable Torque Control System (HSTC) mit drei Setups zur Verfügung. Außerdem kann das ABS am Hinterrad speziell für Fahren auf losem Untergrund abgeschaltet werden.

Die CRF1000 L Africa Twin rollt auf 21 bzw. 18 Zoll großen Speichenrädern. Vorne arbeitet eine Doppelscheibenbremse im Wave-Design. Die Frontverkleidung trägt Doppelscheinwerfer in LED-Technik. Der Tank fasst knapp 19 Liter und soll Reichweiten von über 400 Kilometern ermöglichen. Die Sitzhöhe lässt sich variabel über einen Bereich von 85 bis 87 Zentimetern einstellen.

Die CRF1000 L Africa Twin wird in vier Farben lieferbar sein: CRF Rally, Tricolour, Silber und Schwarz. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Honda CRF 1000 L Africa Twin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda CRF 1000 L Africa Twin.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 27. Juli 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*