Honda fördert Motorrad-Neulinge durch Führerscheinzuschuss

Picture

Auch 2015 erleichtert es Honda wieder Ein- und Aufsteigern, zu einem nagelneuen Bike zu einem ganz besonderen Preis zu kommen. Alle Motorradfahrer, die ihren Führerschein machen, bekommen beim Kauf einer neuen Honda zehn Prozent Zuschuss bis maximal 1000 Euro auf jedes zulassungsfähige Bike mit mehr als 50 cm³. Bei Honda ist dieser Spaß zudem mit Sicherheit und Komfort verknüpft. Serienmäßig bei allen Maschinen über 250 cm³ ist ABS inklusive, sieben Honda Modelle verfügen über das sportliche Doppelkupplungsgetriebe. Das Angebot gilt für 2000 Ein- und Aufsteiger. Zudem sind alle Führerschein-Änderungen, die eine praktische Prüfung beinhalten z.B.: A1 auf A2 und A2 auf A, ebenfalls für einen Honda Führerscheinzuschuss berechtigt. Beides – Führerscheinprüfung und Führerscheinänderung – kann bis zum 1. Januar 2014 zurückliegen. In den vergangenen Jahren war die Anzahl der Führerscheinzuschüsse schnell ausgeschöpft. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 13. Februar 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*