Ingo Steinberg Leiter der Business Unit Transmission Systems FEV GmbH (FEV).

Mit der Ernennung von Dr. Ingo Steinberg zum neuen Leiter der Business Unit Transmission Systems setzt FEV GmbH (FEV), ein weltweit führendes Entwicklungsunternehmen für die Antriebs- und Fahrzeugtechnik mit Sitz in Aachen, das Wachstum in diesem bedeutenden Sektor der Entwicklungsdienstleistungen für die weltweite Automobilindustrie konsequent fort. Dr. Steinberg verfügt über weitreichende Erfahrungen in der Serienentwicklung von Automatik- und Handschaltgetrieben. Vor seinem Wechsel zur FEV war Dr. Steinberg u.a. an der Entwicklung mehrerer Doppelkupplungsgetriebe für Volkswagen, Getrag und Ford beteiligt.

Ingo Steinberg FEV GmbH

„Dies ist ein wichtiger Schritt, um unseren Kunden vom Konzept bis zur Serie auch beim Getriebe als starker Entwicklungspartner zur Seite zu stehen“, sagte Prof. Stefan Pischinger, Geschäftsführer und Gesellschafter der FEV GmbH.

Getriebe rücken zunehmend in den Fokus der Fahrzeugentwicklung. Die hohen Anforderungen seitens der CO2-Gesetzgebung in Kombination mit den Komfortwünschen der Kunden sind zukünftig nur noch mit fortschrittlichen Getriebekonzepten zu erfüllen. Dies erfordert auch weitreichende Kompetenzen in der Entwicklung komplexer Steuerungssoftware zur Optimierung des Zusammenwirkens aller Komponenten im Antriebstrang. „Die interdisziplinär aufgestellten Teams bei FEV begeistern mich vom ersten Tag an“, so Dr. Steinberg. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den weltweiten Kunden der FEV und werde mit meinem Team die heute schon beachtliche Kompetenz der FEV auf diesem Sektor weiter ausbauen.“

Über FEV GmbH
Vom Stammsitz in Aachen (Deutschland) operiert FEV GmbH als ein international anerkannter Entwicklungsdienstleister für Antriebs- und Fahrzeugtechnologien. Die FEV Gruppe bietet seinen weltweiten Kunden das gesamte Engineering-Spektrum bei der Konstruktion, Berechnung und dem Prototyping in der Motoren- und Getriebeentwicklung, der Fahrzeugintegration, der Kalibrierung und Homologation moderner Otto- und Dieselmotoren sowie für alternative Kraftstoffe. Das Kompetenzspektrum der FEV GmbH umfasst auch die Entwicklung innovativer Fahrzeugkonzepte, die elektronische Steuerung sowie Hybridantriebe im Hinblick auf zukünftige Emissions- und Kraftstoffverbrauchstandards. Der Geschäftsbereich Test Systems ist ein weltweiter Anbieter moderner Prüfstandseinrichtungen und Messtechnik. Die FEV Gruppe beschäftigt weltweit über 2.700 hochqualifizierte Spezialisten in modernen Entwicklungszentren.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 16. Mai 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*