Kia Motors verkaufte im April 252.528 Fahrzeuge

Picture

Die Kia Motors Corporation gibt ihre Aprilzahlen bekannt. Danach verkauften die Südkoreaner weltweit 252.528 Einheiten an Personenwagen, Nutzfahrzeugen und Wohnmobilen. Dies entspricht einem Wachstum von 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat 2014. Nach Toyota, Volkswagen und General Motors ist die Hyundai Kia Automotive Group (ki = aufsteigen, a = Asien) der viertgrößte Fahrzeughersteller der Welt. 1998 geriet Kia aufgrund der asiatischen Finanzkrise unter Insolvenzverwaltung und wurde im gleichen Jahr vom Hyundai-Konzern übernommen. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 13. Mai 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*