Kias weltweiter Absatz steigt im März um drei Prozent

Picture

Der südkoreanische Autohersteller Kia hat seinen weltweiten Absatz im März gegenüber dem Vorjahresmonat um drei Prozent auf 269.749 Einheiten steigern können. Nach drei Monaten beträgt das Plus mit 690.775 Verkäufen allerdings nur 0,5 Prozent.

Die stärksten Zuwächse wurden in China (61.431 / +11,3%) und Nordamerika (65.426 /+6,7%) erreicht. Auf dem heimischen Markt (42.305) betrug das Plus 8,5 Prozent. (dpp-AutoReporter/hhg)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 11. April 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*