KSPG steigert Ertrag

Mit deutlichen Umsatzzuwächsen und einer überproportionalen Ergebnissteigerung geht KSPG aus dem dritten Quartal hervor. Der zum Rheinmetall-Konzern gehörende Automobilzulieferer erzielte in den ersten neun Monaten dieses Jahres einen Umsatz von 1,957 Milliarden Euro. Das sind 126 Millionen Euro Zuwachs (+7 %) gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Überproportional zur Entwicklung der globalen Automobilproduktion ist außerdem der Zuwachs beim Ergebnis ausgefallen. In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres erwirtschaftete die Automotive-Sparte von Rheinmetall ein um 18 Prozent verbessertes operatives Ergebnis von 164 Millionen Euro. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Foto:
Auto-Medienportal.Net/KSPG


Beitrag zuletzt aktualisiert am 13. November 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*