Lancia auf der IAA

Picture

Der New Ypsilon feiert seinen ersten internationalen Presseauftritt auf der Frankfurter IAA. Fünf Exemplare des „Fashion City Cars“ werden ausgestellt sein und repräsentieren die unterschiedlichen Styles des Fahrzeugs, das mit vielen Detail-Erneuerungen seinen Trendsetter-Status bestärkt.

Ab September ist der New Ypsilon in allen wichtigen Europäischen Märkten zu haben. Er ist die fünfte Generation eines Bestsellers, der das Konzept des City Cars mit Style und Eleganz revolutioniert hat und der all jene in seinen Bann gezogen hat, die nach Originalität und Charakter, nach Technologie und Eleganz, nach Qualität und Innovation suchen. Über 2,7 Millionen wurden seit 1985 in ganz Europa verkauft.

Seine Fähigkeit sich innerhalb der letzten dreißig Jahre zum Lancia Fashion City zu entwickeln ist sein wohl größter Erfolg. Dazu gehört auch die große Anzahl an Sondereditionen, die das City Auto von Lancia immer wieder modernisiert haben, sei es als prestigeträchtige Partnerschaft mit Design- oder Mode-Labeln oder aber mit technologischen und stilistischen Assoziationen.

Fünf Beispiele des New Ypsilon werden zur Weltpremiere in Frankfurt auf dem Lancia-Stand zu sehen. Besonders herausragend ist die Version Platinum mit ihrer einzigartigen „Blu di Blu“ Lackierung und der Innenausstattung mit dem Stoff Dinamica® sowie schwarzem und taubengrauem Leder. Dazu passen neue 16 Zoll große Leichtmetallräder in Zweifarbdesign mit Oberflächeneffekten in Diamant und gebürstetem Aluminium. Antrieb ist ein 1.3 Multijet Motor mit 95 PS.

Das neue Modell zeigt ein einzigartiges Kaleidoskop von Farben und Materialien wie zum Beispiel die „Cipria Glam“ Lackierung, Interieurs mit schwarzem Leder und Dinamica®, dazu ein 1,2 Liter großer Benzinmotor mit 69 PS. Der gleiche Motor arbeitet in der Modellversion Silver, der jungen Einstiegsversion in die Ypsilon Welt in einem dezenten „Khaki Grey“ Ton.

Der New Ypsilon Gold ergänzt die Show mit seinen zwei Versionen mit neuen 15 Zoll großen Leichtmetallrädern im Stromlinien-Design inspiriert vom „Y“-Logo“. Der ausgestellte New Ypsilon Gold mit 95 PS 1.3 Multijet Motor ist in der neuen Pastell-Farbe „Ivory Chic“ lackiert, das Modell mit 80 PS 0.9 Twinair Turbo Methan/Benzinmotor glänzt in dreischichtigem „Gelato White“ Metallic. Beide haben neue Samt-Interieurs, eines in Sienna und eines in Schwarz.

Die moderne, elegante Gestaltung des Lancia-Standes reflektiert das urbane Panorama als wahren Lebensraum des New Ypsilon. Eine schwarze Glaswand mit Hintergrundbeleuchtung und ein großer LED-Bildschirm rahmen die Fahrzeuge ein, die außerdem zwischen hohen Säulen als stilisierter City-Skyline platziert sind. Die hochwertigen Materialien des New Ypsilon sind auf dem gesamten Stand wahrnehmbar, auf Säulen mit Bezügen aus schwarzem Stoff und siennafarbenem Samt ebenso wie auf dem geschwungenen Panel in weißem Eco-Leder, das den Stand umgibt.

Außerdem bietet die IAA die Möglichkeit, die exklusive Merchandising-Kollektion für den New Ypsilon aus der Nähe zu bewundern. Die Kollektion präsentiert sich auf dem Stand zusammen mit exklusivem Zubehör das in Zusammenarbeit mit MOPAR entstand, der Marke für Service, Kundendienst, Original-Ersatzteile und Zubehör aller FCA-Marken. Kleidung und Merchandising für den New Ypsilon wurde kreiert vom Lancia Style Centre. Zu den zahlreichen Produkten gehören Damen-Sweatshirts und T-Shirts, ein Armband mit Y-Logo, ein iPad-Halter und ein Kugelschreiber mit USB-Flash-Speicher. (dpp-AutoReporter/sgr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 15. September 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*