Mazda wächst im ersten Quartal um neun Prozent

Picture

Mazda setzt seinen Wachstumskurs im ersten Quartal 2016 fort: Im Monat März erzielte Mazda mit rund 7000 Pkw-Neuzulassungen und einem Marktanteil von 2,2 Prozent zwar ein Ergebnis auf Vorjahresniveau. Allerdings treibt das starke Privatkunden-Geschäft im März das Wachstum voran: 3200 Neuzulassungen im wichtigen Privatkunden-Markt entsprechen einem Plus von 52 Prozent. Insgesamt hat Mazda das erste Quartal 2016 mit einem kräftigen Zulassungsplus in Deutschland abgeschlossen. In den ersten drei Monaten stiegen die Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um neun Prozent auf rund 16.700 Einheiten. In dem um 4,5 Prozent auf rund 791.000 Einheiten gewachsenen Gesamtmarkt gehört Mazda damit zu den Gewinnern und liegt im Marktanteil über dem selbstgesteckten Zielwert von zwei Prozent für das Gesamtjahr.

„Mit 2,1 Prozent Marktanteil im ersten Quartal liegen wir für das Jahr 2016 mehr als im Plan“, freut sich Bernhard Kaplan, seit dem 1. April neuer Geschäftsführer von Mazda Motors Deutschland. Im Privatkundenmarkt konnte Mazda mit einem Zulassungsplus von mehr als 50 Prozent und einem Marktanteil von 3,1 Prozent erneut deutlich zulegen. Die Zahl der Kundenaufträge liegt mit rund 11.000 Einheiten etwa doppelt so hoch wie am Ende des ersten Quartals 2015.

Zum Verkaufserfolg tragen weiterhin die beiden SUV-Modelle Mazda CX-5 und Mazda CX-3 bei: Sie stellen mit circa 8500 Einheiten rund 50 Prozent des gesamten Mazda Absatzes in Deutschland. Noch besser als erwartet entwickelt sich zudem die Nachfrage nach dem neuen Mazda MX-5, dem gerade erst zum ‚World Car of the Year 2016‘ gewählten und gleichzeitig mit dem ‚World Car Design Award 2016‘ ausgezeichneten Roadster. Allein im ersten Quartal setzte Mazda 1500 Fahrzeuge ab, seit der Einführung der vierten Modellgeneration im vergangenen Herbst wurden bereits 3500 Fahrzeuge in Deutschland verkauft. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 21. April 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*