Mercedes-AMG Petronas spendet 160 900 Euro an Laureus

Nach dem erfolgreichen Ende der Formel-1-Saison erreicht die „#DriveForGood“-Kampagne von Fahrer und Laureus-Botschafter Nico Rosberg eine finale Spendensumme von 160 900 Euro zugunsten der „Laureus Sport for Good“-Stiftung. Im Vorfeld der World Sports Awards in Shanghai hatte Rosberg bekanntgegeben, dass Mercedes-Benz für jeden Führungskilometer, den er in der Saison 2015 der FIA Formel 1 Weltmeisterschaft fährt, 100 Euro an Laureus spenden werde.
Nach den Siegen in Spanien, Monaco, Österreich, Mexiko, Brasilien und Abu Dhabi sowie Führungskilometern in weiteren Rennen konnte der Deutsche eine Führungsstrecke von insgesamt 1609 Kilometern einfahren. Die Spende geht direkt an die Laureus-Sport-for-Good-Stiftung, die weltweit über 150 Projekte hat. Ziel der Projekte ist es, soziale Probleme junger Menschen zu bekämpfen. (ampnet/dm)

Bilder zum Artikel

Nico Rosberg und Edwin Moses, Chairman der Laureus Sport for Good Foundation (v.l.).

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Laureus

Nico Rosberg und Edwin Moses, Chairman der Laureus Sport for Good Foundation (v.l.).


Beitrag zuletzt aktualisiert am 3. Dezember 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*