Michelin gewinnt „sport auto“ Best Image Award

Picture

Bei der Wahl zum sport auto Award 2014 kürten die Leser des Fachmagazins sport auto MICHELIN zur imagestärksten Marke in der Kategorie Rennreifen. Die bereits seit 1980 durchgeführte Wahl gilt wegen ihrer besonders qualifizierten und engagierten Leserjury als wichtiger Gradmesser für die Industrie. Insgesamt nahmen 15.551 Leser der Fach-zeitschrift sport auto an dem Votum teil.

Die Wahl zur besten Marke der sport auto Leserschaft ist ein weiterer Beleg für die „MICHELIN Total Performance“-Entwicklungsstrategie. Im Bereich Rennreifen wie auch bei den Ultra-High-Performance-Reifen für die Serie verfolgt Michelin das Ziel, stets mehrere Leistungsmerkmale in einem Reifen optimal zu vereinen.

Basis für den Erfolg sind die umfangreichen Rennsport-Erfahrungen des Reifenspezialisten aus Clermont-Ferrand, die unmittelbar in die Entwicklung der Serienpneus einfließen. Dazu Pascal Couasnon, Direktor MICHELIN Motorsport: „Das umfassende Michelin Engagement für den Motorsport erfordert die kontinuierliche Entwicklung von innovativen Technologien. Die Abteilung Motorsport befasst sich mit allen Aspekten des Reifens, sei es die Lebensdauer, Sicherheit, Energieeffizienz oder der Fahrspaß.“

Rennsport-Erfahrungen fließen unmittelbar in Serienentwicklung ein
Zum MICHELIN Rennsport-Engagement zählen Serien wie die Rally Raid (Dakar-Rallye), die WRC World Rally Championship, die WEC Langstrecken-Weltmeisterschaft und die nordamerikanische ALMS-Langstreckenserie sowie die Teilnahme an Langstreckenklassikern wie den 24 Stunden von Le Mans. In der 91. Auflage des weltweit bekanntesten Langstreckenrennens erzielte Michelin gemeinsam mit Audi 2014 seinen 17. Sieg in Folge. Es war der 13. gemeinsame Erfolg beider Marken. Auch bei den 24h auf dem Nürburgring triumphierte Michelin 2014 mit gleich drei Podiumsplätzen. (dpp-AutoReporter/hhg)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 12. September 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*