Müller vereinbart in China strategische Kooperation

Picture

Die Volkswagen AG und das führende chinesische Geldinstitut Industrial & Commercial Bank of China Limited (ICBC) haben in Peking ein Memorandum of Understanding für eine langfristige strategische Partnerschaft unterzeichnet. In Anwesenheit des chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang und von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel erklärte der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen Aktiengesellschaft, Matthias Müller: „Wir sind überzeugt, diese Zusammenarbeit wird nicht nur unseren beiden Organisationen weltweit nutzen. Sie wird auch wertvoll sein für unsere Kunden, Lieferanten und Händler.“ Im Rahmen des Memorandums plant die ICBC die Versorgung der Volkswagen AG mit umfassenden Bankdienstleistungen in China und rund um die Welt.

Müller begleitet Bundeskanzlerin Merkel auf ihrer China-Reise. Im Rahmen dieser Reise führte Müller auch Gespräche mit führenden Vertretern aus Politik und Gesellschaft. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 5. November 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*