Nach sechs Millionen Facebook-‚Rennen‘: Update für das Volkswagen-Spiel

Picture

Volkswagen verpasst einem seiner erfolgreichsten Rennspiel ein neues Feature. In der neuen sogenannten Livearena der Facebook-App ‚Volkswagen – Das Autorennen‘ (https://apps.facebook.com/vwdasautorennen/) können die Nutzer ab sofort Volkswagen-Modelle realitätsnah testen und sich mit ihren Freunden und Mitspielern in einem Echtzeit-Beschleunigungsrennen messen. Neben dem neuen Sprintrennen stehen mit dem Karriere- sowie mit dem Eventmodus zwei weitere spannende Herausforderungen bereit. Nur wer hier eine gute Taktik und perfektes Timing beweist, wird sich durchsetzen.

In dem Karriere- und dem Eventmodus können sich die Nutzer im Rennen gegen Mitspieler neue Modelle und Upgrades erspielen und ihre virtuellen Renner mit Original Volkswagen Anbauteilen ausrüsten. Anschließend stehen die neuen Gefährte den Piloten auch in der Livearena bereit. Im Gegensatz zu den Karriere- und Eventmodi lassen die Rennfahrer die Reifen hier nicht zeitlich unabhängig voneinander auf einem Rundkurs quietschen, sondern rollen bei einem Echtzeit-Beschleunigungsrennen gleichzeitig und im direkten Duell an die virtuelle Startlinie. Fällt der Startschuss, müssen die Racer durch Mausklicks oder Drücken der Leertaste möglichst geschickt und mit geringem Zeitverlust die Gänge ihres Boliden wechseln. Während in der neuen Livearena ausschließlich die Tagesform für den Sieg entscheidend ist, können in den beiden weiteren Spielmodi nur Spieler mit einem ähnlichen Punktestand zum Wettrennen antreten.

Im Laufe seiner ‚Rennfahrerkarriere‘ stehen dem Nutzer je nach Spieldauer und Erfolg alle Volkswagen Modelle zur Verfügung. Original Volkswagen Anbauteile und Farben zur freien Konfiguration sowie der Rückgriff auf die Forschungsdaten der Fahrzeuge sorgen für ein realitätsnahes Rennerlebnis. Im Eventmodus stehen dem Nutzer ab sofort auch der Golf R und Golf R Variant zur Verfügung. Die erzielten Ergebnisse können die Rennfahrer auf Facebook mit Freunden teilen und die erspielten Fahrzeuge in Fotoalben präsentieren.

Seit seinem Start 2013 zählt ‚Volkswagen – Das Autorennen‘ inzwischen über 500.000 feste Nutzer, die in mehr als sechs Millionen gespielten Rennen um den Sieg fuhren. Im Vordergrund stehen die realitätsnahe Darstellung von Fahrzeugen und Strecken sowie der Spaß und die Interaktion mit anderen Facebook-Usern. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 12. August 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*