Neue Mercedes E-Klasse jetzt auch als Taxi

Picture

Den mittelgroßen Mercedes-Benz und das Taxigewerbe verbindet eine mehr als 100jährige Tradition: Kein anderes Modell ist so eng mit dem Taxi verbunden wie die E-Klasse. Die zehnte Generation der Baureihe soll bei Effizienz, Sicherheit und Fahrkomfort Fortschritte zeigen. Dass Mercedes-Benz die Eignung als Taxi von Anfang an mit berücksichtigt, beweisen weite Öffnungswinkel und großzügige Türausschnitte im Fond, die den Mitfahrern das Einsteigen erleichtert. Ein 65 Millimeter längerer Radstand sorgt zudem für einen Hauch mehr Platz im Innenraum. Schade nur, dass die Stuttgarter nicht die für China bereits existierende Version mit wirklich langem Radstand als Basis genommen haben.

Die Ausstattung umfasst die komplette Funkvorbereitung samt Lautsprecher, Freisprecheinrichtung inklusive speziell integriertem und abgeschirmtem Mikrofon und Antenne, Fondsitze mit integrierten Kindersitzen, Sitzheizung, Multifunktionslenkrad in Nappaleder, schwarze Kunstledersitzbezüge, Lackierung in hell Elfenbein und eine Notalarmanlage. Letztere kann jetzt im Schlüssel fernausgelöst werden. Da das Management der Schlüssel im Taxigeschäft immer ein Thema ist, liefert Mercedes-Benz die E-Klasse Taxi auf Wunsch mit vier Schlüsseln aus, die alle über den Paniktaster verfügen.

Weiterentwickelte Fahrassistenz- und Sicherheitssysteme in der neuen E-Klasse sorgen für mehr Sicherheit. Einer der wichtigsten Bausteine ist der serienmäßig verbaute Aktive Brems-Assistent, der den Fahrer vor drohenden Kollisionen warnt, ihn bei Notbremsungen unterstützt und notfalls autonom stoppen kann. Neben langsamer fahrenden, anhaltenden oder stehenden Fahrzeugen erkennt er auch querende Fußgänger. Das ist ideal für die Herausforderungen des Stadtverkehrs. Ebenfalls Serie sind der sogenannte Attention Assist, der vor Unaufmerksamkeit und Müdigkeit warnt und sich in der Empfindlichkeit einstellen lassen kann, sowie ein Seitenwind-Assistent. Darüber hinaus kann das optionale Fahrassistenzpaket die E-Klasse noch sicherer machen.

Der Kaufpreis für die E-Klasse 200 d Limousine »Das Taxi« beträgt netto 30.500 Euro, die E220 d Limousine kostet 32.200 Euro. Das Kombimodell startet zur Verkaufsfreigabe als 220 d mit 34.200 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 11. August 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*