Neuer Volkswagen Touran ab sofort im Handel

Picture

Ab sofort steht der völlig neu entwickelte Touran in den Verkaufsräumen von Volkswagen. Der neue Familienvan glänzt mit einem kraftvollen Design, das an Leichtigkeit und Sportlichkeit deutlich gewonnen hat. Neben einem vergrößerten, multivariablen Innenraum bietet Volkswagen für den Touran eine Vielzahl neuer Assistenz- und Infotainmentsysteme an. Darüber hinaus zählt er laut EuroNCAP zu den sichersten Automobilen in Europa. Trotz zusätzlicher Ausstattung, mehr Komfort und Sicherheit ist der beliebte Van auf dem Niveau des Vorgängers geblieben. Die Preise für den neuen Touran starten bei 23.350 Euro.

Der neue Touran kombiniert ein markant-sportliches Erscheinungsbild mit einer Vielzahl an intelligenten Detaillösungen. So wurde zum Beispiel das Interieur komplett überarbeitet. Mit einem Kofferraumvolumen von bis zu 1980 Litern, der zu einer komplett ebenen Fläche umlegbaren Sitzanlage, Isofix-Halteösen auf sechs Sitzplätzen und bis zu 47 Ablagen ist der Touran nicht nur für Familien ein praktischer Alltagsbegleiter.

Die zweite Generation des Modularen Infotainment-Baukastens (MIB) kommt beim Touran zum Einsatz. Sie bietet ein Höchstmaß an Konnektivität und ist mit der Car-Net Funktion App Connect ausgestattet. Mit MirrorLink , Android Auto (Google) und CarPlay (Apple) können die verschiedensten Apps direkt vom Smartphone in das Infotainmentsystem eingespeist und sicher über das große Fahrzeugdisplay genutzt werden. Der Volkswagen Online-Dienst „Guide & Inform“ bietet zudem Services wie aktuellste Stauwarnungen, Informationen zu freien Parkplätzen und Hinweisen zu den günstigsten Tankstellen. Ein weiterer Vorteil: Ab sofort können zeitgleich zwei Telefone gekoppelt werden.

Gut für elterliche Stimmbänder: Dank der elektronischen Sprachverstärkung werden Fahrer und Beifahrer auch in den hinteren Sitzreihen gut verstanden, da die Freisprechanlage und die an das Infotainmentsystem gekoppelten Lautsprecher des Touran die Stimmen verstärkt wiedergeben.

Der neue Touran verfügt serienmäßig über die innovative Multikollisionsbremse und das proaktive Insassenschutzsystem. Optional sind eine Vielzahl an Assistenzsystemen erhältlich: Dazu zählen die automatische Distanzregelung ACC, Front Assist inklusive City-Notbremsfunktion, Stauassistent, Side Assist mit Ausparkassistent und der Anhängerrangier-Assistent. Neu im Touran ist auch die automatische Heckklappenöffnungsfunktion „Easy Open“, die via Fußbewegung aktiviert wird, eine Fahrprofilauswahl und leistungsstarke LED-Scheinwerfer.

Komplett erneuert wurden auch die Benzin- (TSI) und Dieselmotoren (TDI). Zur Markteinführung gibt es je zwei TSI und TDI, die jeweils 81 kW/110 PS und 110 kW/150 PS leisten. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 5. Oktober 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*