Nicolas Peter wird neuer BMW-Finanzvorstand

Picture

Der Aufsichtsrat der BMW AG hat Dr. Nicolas Peter zum Vorstand für Finanzen bestellt. Dr. Peter (54) wird am 1. Januar 2017 die Nachfolge von Dr. Friedrich Eichiner (61) antreten, der in den Ruhestand geht.

Der Jurist Dr. Peter trat 1991 in die BMW Group ein wurde 1999 Geschäftsführer Finanzen und Verwaltung von BMW France und leitete ab 2002 die Vertriebsorganisation Schweden. Im Jahr 2005 wurde er Leiter Vertriebssteuerung, Prozessentwicklung und IT, bevor er 2007 die Leitung des Konzerncontrollings übernahm. Seit Oktober 2011 leitet er die Vertriebsregion Europa.

Dr. Eichiner hatte seine Berufslaufbahn nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre 1987 bei der BMW Group begonnen. Dem Vorstand gehört er seit 2007 an. Bis 2008 war er für die strategische Konzern- und Markenentwicklung verantwortlich. Anschließend übernahm er das Ressort Finanzen.

„Nicolas Peter ist nicht nur ein ausgewiesener Finanzexperte, sondern kennt auch das Vertriebsgeschäft aus langjähriger Erfahrung“, so Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der BMW AG. „Er ist seit 25 Jahren Teil der BMW Group und hat das Unternehmen in all seinen Facetten kennengelernt. Diese Erfahrung zeichnet ihn aus und qualifiziert ihn zusätzlich für das Amt des Finanzvorstands. Friedrich Eichiner gebührt unser großer Dank für drei Jahrzehnte mit erfolgreichem Einsatz für die BMW Group.“ (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 12. Oktober 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*