Niedersachsens Wirtschaftsminister Lies holt neuen Dienstwagen ab

Picture

Olaf Lies, niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, hat heute seinen neuen Dienstwagen bei Volkswagen Nutzfahrzeuge, Standort Hannover, abgeholt. Die Übergabe des Multivan Highline (150 kW-TDI, EU6, Farbe: Deep Black Perleffekt) erfolgte durch Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, Betriebsrat und Montage-Mitarbeitern des Werks Stöcken.

Scholz: „Wir freuen uns sehr, dass sich der Minister erneut für ein Fahrzeug von Volkswagen Nutzfahrzeuge entschieden hat. Der Multivan ist ein vielseitig einsetzbares Fahrzeug und für den Minister ein ideales rollendes Büro, das hervorragende Möglichkeiten bietet, auch zwischen den Terminen unterwegs effektiv zu arbeiten sowie Besprechungen mit Mitarbeitern zu führen. Die persönliche Fahrzeugabholung durch den Minister ist zudem ein positives Signal für die Marke und seiner stolzen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Der Minister, der seit Amtsantritt Anfang 2013 Fahrzeuge der T-Baureihe fährt, erklärte: „Im Volkswagen Konzern werden tolle Autos gebaut. Gerade in den nicht einfachen Zeiten gilt es daher auch mal, Zeichen zu setzen und besonders die Leistung der Kolleginnen und Kollegen bei Volkswagen zu würdigen. Darum wird die Übergabe unter anderem auch von denen begleitet, die täglich dafür arbeiten, dass solche modernen und beliebten Fahrzeuge gebaut werden. Ich danke den Kollegen dafür. Passend also ein toller Multivan aus Hannover für den Niedersächsischen Wirtschafts- und Verkehrsminister. Nach dem Motto: Keep Calm and Love VW.“ (dpp-AutoReporter)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 23. Oktober 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*