Nissan entwickelt mit der NASA autonome Fahrsysteme

Nissan und die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA (National Aeronautics and Space Administration) haben ein Programm zur gemeinsamen Forschung und Entwicklung autonomer Fahrzeugsysteme bekanntgegeben. Es hat eine Laufzeit von fünf Jahren und bündelt das Know-how des Nissan-Forschungszentrums im Silicon Valley und des Ames Research Centers der NASA in Moffett Field (Kalifornien). Im Focus der Istehen elektrisch angetriebene Fahrzeuge für den Einsatz auf der Erde und im Weltraum, Mensch-Maschine-Schnittstellen und hochentwickelte Steuerungssoftware. Testfahrten mit ersten Robotermobilen sollen noch in diesem Jahr auf dem Areal des NASA-Centers beginnen. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Nissan entwickelt gemeinsam mit der NASA autonome Fahrsysteme.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Nissan

Nissan entwickelt gemeinsam mit der NASA autonome Fahrsysteme.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*