Opel zeigt „dreckigen“ Humor und blitzblanken Mokka

Picture

Eine Verwechslung, die Spaß macht – zumindest einem. Im neuen TV-Spot für den Opel Mokka freut sich BVB-Trainer Jürgen Klopp über einen unverhofften Autotausch mit Bettina Zimmermann. Das kann schon mal vorkommen, schließlich ist der Mokka der meistverkaufte SUV Deutschlands. Der von Scholz & Friends entwickelte Film wird ab sofort deutschlandweit auf allen reichweitenstarken TV-Sendern zu sehen sein.

In dem 30-Sekünder staunt Jürgen Klopp beim Verlassen seines Hotels zunächst über den Service einer kostenlosen Autowäsche. Wieso? Das zeigt sich wenig später, als auch Bettina Zimmermann das Hotel verlässt und ihren ebenfalls silbernen Mokka in Empfang nehmen will. Schnell wird klar: Keine großzügige Autowäsche war für das blitzsaubere Fahrzeug von Klopp verantwortlich. Das Hotelpersonal hat die Wagen der Stars ganz einfach vertauscht.

„Der Opel Mokka ist ein Paradebeispiel für unsere neuen Modelle“, sagt Opel-Marketingchefin Tina Müller. „Mit seinem starken, charaktervollen Design steht er für das neue Selbstbewusstsein und den Erfolg unserer Marke. Ein Siegertyp, der auf Anhieb viele neue Kunden für Opel gewonnen hat. Unser Markenbotschafter Jürgen Klopp und Bettina Zimmermann unterstreichen dies in dem Spot auf eine frische Art.“

Der Mokka, zweimal in Folge zum Allradauto des Jahres gewählt, ist seit seiner Einführung 2013 eines der absatzstärksten Modelle von Opel und damit maßgeblich für die positive Entwicklung des Rüsselsheimer Autobauers mitverantwortlich. Den Aufwärtstrend von Opel belegt auch der aktuelle Brand-Ticker, in dem das Unternehmen mit einem Markenwert-Wachstum um 25 Prozent an der Spitze liegt. (dpp-AutoReporter/hhg)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 16. April 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*