Panamera-Komplettfertigung in Leipzig

Porsche wird ab kommenden Herbst erstmals mehr als 4000 Menschen am Standort Leipzig beschäftigen. Damit schreibt das Werk seit der Grundsteinlegung im Februar 2000 seine Erfolgsgeschichte fort. Hintergrund ist die Komplettfertigung der neuen Generation der Sportlimousine Panamera. Sie feierte vor zwei Tagen ihre Weltpremiere in Berlin.
Für die Panamera-Vollfertigung erweiterte Porsche das Werk Leipzig zum vierten Mal. Rund 500 Millionen Euro flossen in das Projekt. Dafür entstand auf dem westlichen Werksgelände in knapp zweijähriger Bauzeit unter anderem der neue Karosseriebau mit einer Fertigungsfläche von rund 56 000 Quadratmeter. Daneben nahm Porsche Anpassungen in der Montage und der Infrastruktur vor. Im neuen Qualitätszentrum bündelt das Unternehmen alle Bereiche der Fahrzeugoptimierung. Insgesamt wurden 600 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Porsche-Werk Leipzig.

Foto:
Porsche

Porsche-Werk Leipzig.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 3. Juli 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*