Plug-in-Hybrid Mitsubishi Outlander behauptet Spitze

Picture

In den ersten zehn Monaten des Jahres war der Mitsubishi Plug-in-Hybrid Outlander das erfolgreichste Fahrzeug dieser Gattung in Deutschland. Mit insgesamt 1863 Neuzulassungen verteidigte er die Spitzenposition vor zwei deutschen Wettbewerbern. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum rund 7500 Plug-in Hybrid Fahrzeuge zugelassen – jeder vierte war ein Mitsubishi. Der japanische Hersteller konnte damit die Neuzulassungen in diesem Segment um 102 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum steigern. In Deutschland wurden bis Oktober laut KBA rund 17.500 Elektrofahrzeuge und Plug-in Hybridfahrzeuge zugelassen, eine Steigerung um 72 Prozent gegenüber Januar bis Oktober 2014. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 29. November 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*