Porsche eröffnet Experience Center in Le Mans

Picture

Porsche France hat ein ‚Porsche Experience Center Le Mans‘ eröffnet. Mit dem optimal an der 2,9 Kilometer langen Rennstrecke ‚Circuit Maison Blanche‘ gelegene Erlebniszentrum bietet die französische Vertriebsgesellschaft Kunden und allen begeisterten Porsche-Fans die Möglichkeit, auf der Teststrecke und einem Straßenparcours die Fahreigenschaften aller Modelle zu erleben und zu lernen, das gesamte Potenzial dieser Sportwagen auszuschöpfen.

„Mit unserer neuen Modellpalette mit Sportwagen wie dem 911 GT3 RS, dem Cayman GT4 und dem Boxster Spyder, bieten wir ausgesprochen sportliche Produkte im Markt an“, sagte Bernhard Maier, Mitglied des Vorstands Vertrieb und Marketing der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG. „Unseren Kunden an diesem Ort ein authentisches Markenerlebnis bieten zu können, ist eine einmalige Chance und macht dieses Erlebniszentrum noch außergewöhnlicher.“

Porsche-Fahrern und zukünftigen Kunden sowie Fans der Marke werden im PEC verschiedene Programme angeboten: In der ‚Porsche Sport Driving School‘ kann jeder seinen Fahrstil unter der Anleitung von Profis auf der Rennstrecke am Steuer der jüngsten Porsche-Modelle perfektionieren. Das ‚Programm Porsche Experience‘ bietet jedem Porsche-Kunden, der die Bestellung für seinen Porsche aufgibt, einen halbtägigen Kurs im PEC, um die speziellen Merkmale und Sonderausstattungen der Modelle der Marke kennen- und beherrschen zu lernen.

Darüber hinaus können Kunden direkt vor Ort ihren neuen Porsche in Empfang nehmen. Neben einem Porsche Service Center für die Wartung und Reparatur aktueller und früherer Modelle gibt es neben einer Boutique auch eine Dauerausstellung aktueller und historischer Fahrzeuge. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*