Porsche Supercup: Ammermüller gewinnt ersten 1. Lauf in Barcelona

Picture

Der Deutsche Michael Ammermüller (Lechner Racing Middle East) ist erfolgreich in die neue Saison des Porsche Mobil 1 Supercup gestartet. Mit einem Sieg in Barcelona setzte sich der 29-Jährige mit seinem 460 PS starken Porsche 911 GT3 Cup gegen die starke internationale Konkurrenz durch. Hinter dem Bayern aus Rotthalmünster tobten die Positionskämpfe. Der Pole Kuba Giermaziak und Christian Engelhart (29/Ingolstadt) passierten die Ziellinie des Circuit de Catalunya als Zweiter und Dritter. Das nächste Rennen des Porsche Mobil 1 Supercup findet auf dem einzigartigen Stadtkurs von Monaco statt. Vom 21. bis 24. Mai ist das Porsche Fahrerlager im Zirkuszelt in Monaco aufgebaut. Der 3,340 Kilometer lange Stadtkurs wird für die Piloten der 460 PS starken Porsche 911 GT3 Cup zur Herausforderung, denn auf der engen Strecke gibt es nur wenige Überholmöglichkeiten und der Kurs verzeiht keine Fehler. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 14. Mai 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*