„Rafa“ Nadal und Kia spielen weiter im Doppel

Picture

Rafael „Rafa“ Nadal und Kia bleiben ein Team: Der spanische Tennisstar wird den koreanischen Automobilhersteller auch in den kommenden fünf Jahren als internationaler Markenbotschafter vertreten. In dieser Funktion engagiert sich der 28-jährige Spanier schon seit 2006 für Kia, nun hat er sein Engagement bis zum Jahr 2020 verlängert.

Der gebürtige Mallorquiner ist einer der beliebtesten Sportler weltweit, gehört mit 14 Grand-Slam-Siegen zu den erfolgreichsten Tennisspielern aller Zeiten und stand in den vergangenen acht Jahren fast 150 Wochen auf Platz eins der Weltrangliste.

Die neue Kooperationsvereinbarung wurde jetzt in Madrid bekanntgegeben. Sie sieht vor, dass Nadal weiterhin die moderne Modellpalette sowie die dynamischen und betont jugendlichen Markenwerte von Kia weltweit promotet. Dabei wird er wie schon bisher in internationalen Werbekampagnen der Marke – in Fernsehen, Printmedien und sozialen Netzwerken – erscheinen und bei großen internationalen Events als Kia-Botschafter auftreten, etwa bei dem seit vielen Jahren von Kia gesponserten Grand-Slam-Tennisturnier Australian Open und bei großen internationalen Automobilmessen.

In den vergangenen neun Jahren hat der Tennisstar an zahlreichen Kia-Aktivitäten rund um den Globus mitgewirkt. Er war unter anderem in spannenden Videos als Kia-Fahrer zu sehen und stellte seinen Kia pro cee’d für eine Versteigerung im Rahmen einer Wohltätigkeits-Aktion zur Verfügung. (dpp-AutoReporter/hhg)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 6. Mai 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*